cm-finanzberatung - 07154/184504

Ihr Slogan


Historische Entwicklung von Dimensional Fund Advisors (DFA)                                                

Bevor wir tiefer einsteigen und die Vorzüge einer Strategie mit Dimensional Fonds aufzeigen, hier noch einige Überlegungen aus der Vergangenheit, die erklären, warum Dimensional Fund Advisors so schnell gewachsen ist und immer noch weiter wächst. Dimensional Funds hat inzwischen 1100 Mitarbeiter, 12 Niederlassungen in 8 Ländern und verwaltet ein Vermögen von 463 Mrd. Euro.

Dimensional Fund Advisors wurde 1981 von  David G. Booth and Rex Sinquefield gegründet. Beide waren Studenten an der renommierten Universität von Chicago und u.a. Studenten von Eugene Fama (Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2013), welcher immer noch einen Sitz im Verwaltungsrat von Dimensional hat und zu wesentlichen, wissenschaftlichen Aspekten der Kapitalmarktforschung berät. Da es bis 1981 nur begrenztes wissenschaftliches Hintergrundwissen in der Zusammenstellung von effizienten Portfolios gab, war es das Ziel der Gründer von Dimensional Fund Advisors (DFA) die Forschung voranzutreiben und neue wissenschaftlichen Erkenntnisse der Kapitalmarktforschung in Anlagelösungen umzusetzen. Hierbei ging es um einen einzige Frage: „Wie kann man als Anleger, unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten,  ein Geld am besten anlegen?“ 

Dieses Vorhaben wurde für Dimensional Fund Advisors, nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden Anlageergebnisse, zu einer großen Erfolgsgeschichte und Dimensional Fund Advisors wurde zu einer der am stärksten wachsenden Fondsgesellschaften weltweit. 

Dimensional Fund Advisors wächst immer noch, denn hohe Mittelabflüsse sind bei Dimensional Fund Advisors auch in schwachen Börsenphasen eher selten. Auch heute agiert Dimensional Fund Advisors immer noch als eine Art Denkfabrik und forscht weiter an Lösungen, wie Anleger von der Kapitalmarktentwicklung besser partizipieren können. 

Dimensional Fund Advisors (DFA)

Seit 2010 können Anleger auch in Deutschland Fonds von Dimensional Fund Advisors (DFA) erwerben. Dies war bislang im Wesentlichen US-amerikanischen Investoren wie Stiftungen, Vermögensverwaltern vorbehalten. Durch die neue Expansionsstrategie Richtung Europa profitieren jetzt auch deutsche Anleger von diesen einzigartigen und auf wissenschaftlicher Grundlage basierenden institutionellen Anlageklassenfonds. 

Dimensional Fund Advisors ist führend in der Entwicklung von Anlageklassenfonds für institutionelle Anleger und unabhängige Vermögensberater. Da Dimensional Fund Advisors seine Fonds nicht direkt an Privatpersonen vertreibt, können diese nur über einen akkreditierten erworben werden.

Das Unternehmen wurde 1981 von David Booth, und Rex Sinquefield gegründet und setzt wissenschaftliche Forschungsergebnisse praktisch in der Welt des Investierens um. Das Unternehmen unterhält immer noch enge Beziehungen zu der Booth School of Business der Universität von Chicago sowie zu anderen wichtigen Forschungszentren. Wirft man einen Blick hinter die Kulissen, so erkennt man sofort, dass viele wichtige Positionen, ob Vorstandsmitglieder oder Verwaltungsräte, mit herausragenden Persönlichkeiten der Finanzmarktforschung besetzt sind. Hier finden Sie Namen  wie Kenneth French vom Dartmouth College, Roger Ibbotson von der Universität Yale und Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften wie Eugene Fama, Myron Scholes und Robert Merton.

Heute verwaltet Dimensional Fund Advisors (DFA) über 463 Milliarden Euro (Stand 2017) und wächst kontinuierlich weiter. Das Unternehmen hat 12 Niederlassungen in 8 Ländern und 1100+ Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Austin, Texas.

Dimensional Fund Advisors bietet eine Reihe von genau definierten, kostengünstigen Anlageklassenfonds an, mit denen die Vorteile der Anlageklassendiversifizierung maximiert und ausgeglichene Strategien zusammengesetzt werden können.


Hier gehts zum Kontaktformular