cm-finanzberatung - 07154/184504

Ihr Slogan


Seit 2010 gibt es die „Dimensional Fonds“ der Dimensional Fund Advisors auch im deutschen Finanzmarkt. Lange Zeit haben sich die Dimensional Fund Advisors auf den US-Markt beschränkt. Nun aber etabliert sich der Anbieter aber sehr erfolgreich in Europa. Dimensional Funds werden nur von akkreditierten Vermögensverwaltern und Honorarberatern vermittelt. Warum und Wieso sich die Fonds bei Experten immer größerer Beliebtheit erfreuen, lesen Sie hier.

Ansatz von Dimensional

In den 60er und 70er Jahren war die Kapitalanlage häufig durch Glauben beschränkt, da es kaum wissenschaftlich fundierte Forschung gab.

Die Fonds von damals, waren zum Beispiel im Glauben, dass durch die „Experten“ und Fondsmanager einzelne Titel, sowie Märkte vorhersagbar waren. Sie gaben vor, den Markt schlagen zu können. Anleger vertrauten Ihnen Ihr Vermögen an. Jeder Strategie wurde ausprobiert und bei vermeintlichem Erfolg (um wissenschaftliche Ergebnisse zu beweisen sind sehr lange Zeiträume und damit viel Datenmaterial notwendig) für Anleger in Form von Publikumsfonds zur Verfügung gestellt.

Heute wissen wir es besser. Die Kapitalmarktforschung ist zum Glück 50 Jahre weiter und wir können als Anleger von den Erkenntnissen profitieren. Leider ist dies erst der Anfang, da die Ergebnisse der traditionellen Fondsindustrie meist entgegenstehen.

Im folgenden möchte ich Ihnen einen (aufgrund der umfangreichen Thematik sehr kurzen) Überblick geben. Am besten kann man den über den Imagefilm erkennen. Dieses Video erklärt kurz und prägnant, wie Wertpapierpreise durch das kollektive Wissen aller Marktteilnehmer entstehen und schwanken. Durch diese Informationen gewinnen Investoren mehr Vertrauen in die Intelligenz der Finanzmärkte. Anschließend gehen wir ein paar der wichtigsten Punkte durch. 

Das ist aus 100.000 € geworden. Je nachdem für welches Portfolio Sie sich entschieden haben:



Dimensional nutzt wissenschaftliche Erkenntnisse für die Zusammenstellung Ihrer Fonds. Hierbei gibt es keine Denkverbote und Begrenzung durch Interessenkonflikte durch Provisionen oder versteckten Vergütungen wie z.B. Retrozessionen („Kick-Back-Provisionen“ für vermittelnde Banken). Dimensional Fund Advisors verzichten konsequent auf die Zahlung jeglicher Provisionen 

Unter anderem konzentriert sich Dimensional auf zwei besondere Aspekte. den Value- und Small-Cap Effekt Hier werden diese die Risikodimensionen genannt. Daher auch der Name des Fondsanbieters. Gestartet ist Dimensional 1981 mit einem Small-Cap-Fund.Small Cap Effekt (oder auch Size Effekt): Durch die Kapitalmarktforschung konnte nachgewiesen werden, dass kleinere Unternehmen in der Gesamtheit deutliche höhere Renditen erwirtschaften, als größere Unternehmen.

Value Effekt: Ebenfalls durch Zahlen belegt ist der sog. Value-Effekt. Unterbewertete Unternehmen (nach Kurs-Gewinn-Verhältnis) erzielen langfristig und in der Gesamtheit im Markt eine höhere Rendite als durchschnittliche Unternehmen. Warren Buffet ist unter anderem Vertreter der „Value-Strategie“. Er kauft ausschließlich unterbewertete Werte und setzt auf ein langfristiges Investment.

Warum sich die Konzentration auf Value- und Small-Cap-Effekte lohnt

Kleinere Unternehmen (Small-Caps) und Value-Werte performen langfristig besser als der Durchschnitt. Dies ist seit Jahrzehnten untersucht. Dimensional Fund Advisors nutzt diese „Dimensionen“ der Kapitalanlage erfolgreich zum Vorteil der Anleger. 

Hier gehts zum Kontaktformular